Vereinsrecht

In Deutschland gibt es derzeit etwa 600.000 eingetragene Vereine mit Millionen von Mitgliedern aus den verschiedensten Bereichen wie z.B. Sport, Freizeit, Natur, Kultur und Soziales. Alleine in den letzten elf Jahren wurden fast 40.000 neue Vereine gegründet.

Die Anforderungen, die eine Vereinsgründung oder der dann gegründete Verein mit sich bringen, werden häufig stark unterschätzt. Der von der Mitgliederversammlung gewählte Vorstand muss sich mit einer Vielzahl von Themen, wie z.B. Steuerrecht, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht auseinandersetzen. Auch die ordnungsgemäße Einberufung der Mitgliederversammlung, Beschlussfassungen, Entlastungen und Satzungsänderungen sind häufige Fehlerquellen mit teilweise weitreichenden Folgen.

Durch seine aktive Vereinstätigkeit als Präsident eines Bundesligisten ist Herr Bagusche mit den praktischen Anforderungen der Praxis bestens vertraut.